Seite drucken

LGT - Wir über uns

Die LGT ist die grösste private Private Banking und Asset Management Gruppe in Europa, die vollständig von einer Unternehmerfamilie - dem Fürstenhaus von Liechtenstein - geführt wird.

Die Familie des Fürstenhauses von Liechtenstein führt die LGT seit über 80 Jahren. Die LGT gehört damit zu den wenigen unabhängigen Finanzhäusern in Privatbesitz und kann deshalb konsequent langfristige Ziele verfolgen. Die daraus resultierende Kontinuität und Stabilität spiegeln sich in unserer Unternehmenskultur genau der Anlagestrategie und Vermögensverwaltung für unsere Kunden. Zum Ausdruck kommt dies auch in den kontinuierlich sehr hohen Einstufungen unserer Sicherheit und Kreditwürdigkeit durch renommierte unabhängige Rating-Agenturen wie Standard & Poor's oder Moody's.

Die LGT wird von einer Unternehmerfamilie geführt

Wir kennen deshalb die speziellen Bedürfnisse und Anforderungen von Unternehmern in Finanz- und Anlagefragen. Das Fürstenhaus von Liechtenstein ist nicht nur Eigner, sondern auch grösster Kunde der LGT. Als Family Office der Fürstenfamilie verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Strukturierung und Verwaltung grosser Familienvermögen. Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ihre Vermögenswerte nach der gleichen Strategie anzulegen wie die Fürstenfamilie. Daraus resultiert eine hohe Übereinstimmung der Anlageinteressen zwischen Kunden und Eigentümern, die beide von unserer hervorragenden Anlagekompetenz profitieren.

LGT: Konzentration auf Private Banking und Asset Management

 
LGT Group

Unsere spezielle Eigentümerstruktur sowie die Fokussierung auf die Kerngeschäfte Private Banking und Asset Management prägen die Kultur und den hohen Qualitätsanspruch unseres Unternehmens. Mit rund 1'900 Mitarbeitenden ist die LGT an mehr als 20 Standorten in Europa, Asien, Amerika und dem Mittleren Osten präsent. Trotz überschaubarer Grösse bieten wir unseren vermögenden Privatkunden und institutionellen Anlegern eine globale Perspektive und eine mehrfach ausgezeichnete Kompetenz in traditionellen und alternativen Anlagen.