Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Datenschutz und Datenbearbeitung

Der Bewerber wird informiert, dass der Datenschutzhinweis für natürliche Personen (nachfolgend «Datenschutzhinweis» genannt), in der jeweils gültigen Fassung auf der Webseite www.lgt.com/de/rechtliche-hinweise/ abgerufen und heruntergeladen werden kann. Der Datenschutzhinweis gibt einen Überblick über die Verarbeitung personenbezogener Daten einer Daten im Rahmen des Rekrutierungsprozesses und die daraus resultierenden Rechte der betroffenen natürlichen Personen gemäss den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Darüber hinaus finden Sie im Dokument die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten sowie der zuständigen Datenschutzbehörde.

Wir behalten uns vor, den Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit zu ändern bzw. anzupassen und auf der oben genannten Webseite zu publizieren (das jeweilige Aktualisierungsdatum befindet sich am Anfang des Datenschutzhinweises).

Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten und Bewerbungsunterlagen (nachfolgend "Daten") mittels dieser Website erfolgt bis zur Infrastruktur der LGT Gruppe (nachfolgend "LGT") unverschlüsselt, d.h. ungeschützt per Internet. Sie entspricht aber mindestens dem Sicherheitsstandard einer Bewerbung per E-Mail. Aufgrund der Kommunikationsbeziehungen in öffentlichen Netzen kann nicht festgestellt werden, welche und wie viele Länder, die möglicherweise geringere Datenschutzanforderungen als das Land Ihres Wohnsitzes haben, die Daten bei der Übermittlung zur LGT durchlaufen. Selbst wenn sich der Sender und Empfänger im selben Land befinden, kann eine grenzüberschreitende Datenübermittlung erfolgen. LGT kann daher keine Verantwortung und Haftung für die Vertraulichkeit und Sicherheit der Daten während der Übermittlung übernehmen.