Skip navigation Scroll to top

Scroll to top

ABN AMRO erwirbt durch ihre deutsche Tochtergesellschaft Delbrück Bethmann Maffei die LGT Bank Deutschland

29. September 2011
ABN AMRO Bank N.V. und LGT Group haben eine Vereinbarung zum Erwerb der LGT Bank Deutschland unterzeichnet.

Die zur niederländischen ABN AMRO gehörende Privatbank Delbrück Bethmann Maffei übernimmt 100 Prozent der Anteile der LGT Bank Deutschland, einer hundertprozentigen Tochter der LGT Group. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Erwerb steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aufsichts- und Kartellbehörden und wird voraussichtlich bis zum Jahresende 2011 vollzogen. Darüber hinaus haben die beiden Unternehmen eine Kooperation im Produktbereich vereinbart, die den Kunden der Delbrück Bethmann Maffei AG den Zugang zur Investmentkompetenz und den Anlagemöglichkeiten der LGT eröffnet.

S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, CEO der LGT Group, sagte: "Mit der Delbrück Bethmann Maffei AG als Käuferin haben wir eine gute Lösung für unsere Kunden und Mitarbeiter der LGT Bank Deutschland gefunden, die eine langfristig tragfähige Perspektive eröffnet. Für unsere Kunden ist dabei wichtig, dass sie auch künftig Produkte der LGT wie bisher nutzen können. Ich danke unseren Mitarbeitern in Deutschland für ihren Beitrag zum Erfolg der LGT Group und für die hervorragende Arbeit, die sie in den letzten Jahren geleistet haben."