Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Abt und di Grassi punkten bei Formel E in Marrakesch

14. November 2016

Kein Pokal, aber ein starkes Rennen und wertvolle Punkte in der Meisterschaft: Lucas di Grassi und Daniel Abt haben bei der Premiere der Formel E in Afrika die Plätze fünf und sechs geholt. Damit bleibt der Südamerikaner auf Platz zwei der Gesamtwertung härtester Verfolger von Sébastien Buemi. In der Teamwertung liegt ABT Schaeffler Audi Sport weiter auf Rang zwei.

Nach dem Rennen in Marokko geht die Formel E in eine kurze Weihnachtspause und kehrt am 18. Februar 2017 in Buenos Aires auf die Strecke zurück.