Skip navigation Scroll to top

VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

News

09.10.2017

Die LGT ist neuer Partner der Champions Hockey League

Seit September ist die LGT offizieller Partner der Champions Hockey League (CHL) und des CHL Top Scorer Awards. In der CHL spielen die besten 32 Eishockey-Teams um den wichtigsten Titel im europäischen Clubhockey.

Mehr lesen

Alle News

04.10.2017

LGT unter den 50 sichersten Banken der Welt

Das Global Finance Magazin hat die LGT aufgrund ihrer hervorragenden Ratings in die Liste der 50 sichersten Banken der Welt aufgenommen.

Mehr lesen

Alle News

16.10.2017

LGT Navigator: Börsen gestützt durch starke US-Konjunkturdaten

Die Stimmung an den Aktienbörsen bleibt relativ freundlich, auch dank zuletzt solider Wirtschaftsdaten aus den USA, Europa oder auch China. Die Verbraucherpreisdaten aus den USA deuteten auf eine leicht stärkere Teuerung im September hin. Die Inflationsrate kletterte von +1.9% im Vormonat auf +2.2%, wobei Analysten im Schnitt mit einem noch kräftigeren Anstieg auf +2.3% gerechnet hatten. Die Kernteuerung blieb mit +1.7% unverändert. Angesichts der Stärke der US-Wirtschaft und des Arbeitsmarkts hält Fed-Chefin Yellen trotz der niedrigen Inflation weitere schrittweise Zinserhöhungen für angebracht. Gleichzeitig wiesen die Detailhandelsumsätze einen starken Anstieg aus und die Stimmung der US-Konsumenten erreichte im Oktober den höchsten Stand seit 13 Jahren.

Mehr lesen

Alle News

13.10.2017

LGT Navigator: Verhaltener Start in die US-Berichtssaison

Nach der Rekordjagd scheinen die Wall-Street-Indizes trotz solider Quartalsergebnisse der US-Grossbanken, eines angeschlagenen Glaubens an die Trump-Steuerpläne sowie einer etwas vorsichtigeren Fed erstmals zu konsolidieren. Heute könnten in den USA die Daten zur Verbraucherpreisinflation für Aufmerksamkeit sorgen, nachdem sich die Fed im letzten Protokoll vorsichtiger in Bezug auf eine weitere Straffung der Leitzinsen geäussert hatte.

Mehr lesen

Alle News

12.10.2017

LGT Navigator: Fed zeigt sich vorsichtig

Das Protokoll der letzten FOMC-Sitzung zeigte ein starkes Mass an Vorsicht der Fed in Bezug auf den Zeitpunkt künftiger Zinserhöhungen. Einige Fed-Mitglieder wollen zunächst stärkere Anzeichen für Inflation abwarten. Während die Aktiennotierungen an der Wall Street ihre Rekordjagd fortsetzten, verbuchte der US-Dollar Verluste. Gleichzeitig konnte der Euro seine jüngsten Kursgewinne sichern, da die unmittelbare Gefahr einer Abspaltung
Kataloniens von Spanien vorerst geringer scheint.

Mehr lesen

Alle News