Skip navigation Scroll to top

Scroll to top

News

06.12.2016

LGT übernimmt ABN AMROs Private-Banking-Geschäft in Asien und im Mittleren Osten

LGT hat heute bekannt gegeben, dass sie mit ABN AMRO eine Vereinbarung zur Übernahme von deren Private-Banking-Geschäft in Hongkong, Singapur und Dubai mit verwalteten Vermögen in Höhe von rund USD 20 Milliarden unterzeichnet hat. Mit der Übernahme in Form eines Asset Purchase Agreements macht die LGT einen bedeutenden Schritt in der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategie und baut ihre starke Marktstellung in Asien und im Mittleren Osten weiter aus. Die LGT erwartet, dass sich infolge der Transaktion ihre verwalteten Vermögen in Asien auf über USD 40 Milliarden und für die Gruppe insgesamt auf rund USD 160 Milliarden erhöhen.

Mehr lesen

Alle News

30.11.2016

LGT nimmt Spitzenplatz in der Elite der Vermögensverwalter ein

Die LGT erzielte in der diesjährigen Auswertung des Handelsblatt-Elite-Report ein absolutes Spitzenergebnis und erreichte die höchste Punktezahl unter den Vermögensverwaltern im deutschsprachigen Raum. Zudem wurde sie auf dem Vermögenskonvent am gestrigen Dienstagabend in München zur führenden Privatbank in Liechtenstein ernannt.

Mehr lesen

Alle News

22.11.2016

LGT als Top-Adresse für Vermögensverwaltung im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet

Die LGT überzeugte dieses Jahr die Prüfer der renommierten Fuchsbriefe mit konstant hohen Leistungen in sämtlichen Bereichen und in mehreren Ländern. Die internationale Private Banking und Asset Management Gruppe belegt in der Gesamtwertung aller getesteten Finanzinstitute den ausgezeichneten zweiten Platz und ist damit einer der absolut führenden Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum. In Liechtenstein ist die LGT auch 2016 wieder die beste Privatbank.

Mehr lesen

Alle News

09.12.2016

LGT Navigator: EZB verlängert ihr Anleihekaufprogramm

Die Europäische Zentralbank (EZB) beliess gestern den Refinanzierungssatz (0.0%) und den Einlagensatz (-0.4%) unverändert, überraschte allerdings, indem sie die Höhe des monatlichen Anleihekaufvolumens ab April 2017 um EUR 20 Milliarden verringert. Gemäss EZB-Chef Mario Draghi soll das bestehende Programm bis mindestens Dezember 2017 verlängert werden, ab April dann mit neu EUR 60 Milliarden statt der aktuellen EUR 80 Milliarden pro Monat.

Mehr lesen

Alle News

08.12.2016

LGT Navigator: Märkte bereiten sich auf die EZB vor

Aktien- und Anleihenmärkte scheinen sich über die letzten Handelstage auf die heutige Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) vorzubereiten. Aktien in Europa zeigten, angeführt von Banken, positive Preisentwicklungen und die Anleihepreise stiegen vor dem Hintergrund fallender Renditen. Markteilnehmer rechnen offenbar mit einer Verlängerung des Anleihekaufprogramms der EZB.

Mehr lesen

Alle News