Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

LGT Navigator: Misstrauensvotum gegen May nach Brexit-Schlappe

16. Januar 2019

Das britische Parlament hat gestern Abend das von Premierministerin Theresa May mit der EU ausgehandelte Brexit-Abkommen mit grosser Mehrheit (432 zu 202 Stimmen) abgeschmettert. Mit der Ablehnung des Brexit-Vertrags im britischen Unterhaus ist aus Sicht von EU-Kommissionspräsi-dent Jean-Claude Juncker die Gefahr eines «ungeordneten Austritts» ohne Abkommen gestiegen. Die EU-Kommission werde nun Vorbereitungen für einen «No-Deal-Brexit» fortsetzen, kommentierte Juncker. Unmittelbar nach der Abstimmung stellte die Labour-Partei ein Misstrauensvotum gegen Premierministerin May. Noch heute soll abgestimmt werden. Verliert May das Misstrauensvotum, könnte dies zum Rücktritt und zur Bildung einer neuen Regierung oder Neuwahlen führen.

Download LGT Navigator

Weitere aktuelle Marktbeobachtungen finden Sie täglich in der PDF-Version des LGT Navigator: Download LGT Marktinformationen