Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

LGT Young Soloists zu Gast beim Bayerischen Rundfunk

29. Mai 2017

Eine Einladung vom renommierten Bayerischen Rundfunk erhält man nicht alle Tage. Gross war deshalb die Freude der LGT Young Soloists, eine Ausgabe von U21-vernetzt zu gestalten.

LGT Young Soloists zu Gast beim Bayerischen Rundfunk

Der Name Bayerische Rundfunk steht für die Förderung klassischer Musik. Drei hoch angesehene Formationen verdanken ihre Existenz dem Sender: Der Chor (1946) und das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks (1949) sowie das Münchner Rundfunkorchester (1952). Heute nimmt der Bayerische Rundfunk eine Vorreiterrolle bei der Vermittlung klassischer Musik an jüngere Generationen ein. Mit der Sendung U21-vernetzt geht er innovative digitale Wege und spricht mit Livestreams über Facebook und Skype Jugendliche auf ihren Kanälen an.

Die Lust auf klassische Musik wecken, wer könnte das besser als die LGT Young Soloists? Einen schulfreien Sonntag verbrachten sie im Studio in München, um die nächste Ausgabe von U21-vernetzt aufzuzeichnen. Neben toller Musik werden die Solistinnen und Solisten in Interviews zu hören und über die Internet-Plattformen auch zu sehen sein. Radio fürs Auge: Schauen Sie rein, es lohnt sich. 

Sendetermin 5. Juni 2017
ARD-alpha: 11:00 Uhr
BR-Klassik: 21:05 Uhr