Skip navigation Scroll to top

VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Tycho Sneyers von LGT Capital Partners ist neues Mitglied im PRI-Vorstand

13. Dezember 2017

Tycho Sneyers ist in den Vorstand der von den Vereinten Nationen geförderten Initiative zur Umsetzung von Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment – PRI) gewählt worden. 

Tycho Sneyers, Managing Partner bei LGT Capital Partners, wurde von den Vermögensverwaltern aus den Reihen der PRI-Unterzeichner gewählt und wird einen der beiden Sitze für Vermögensverwalter im PRI-Vorstand innehaben. Er wird sein Amt für eine Dauer von drei Jahren ab 1. Januar 2018 ausüben. 

Tycho Sneyers verfügt über mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung mit ESG-Themen und zeichnete für die ersten Initiativen von LGT Capital Partners verantwortlich, Kriterien für verantwortliches Investieren in die Private-Equity-Programme der Firma zu integrieren. Als Vorsitzender des ESG- Komitees von LGT Capital Partners ist Tycho Sneyers zudem für die Unternehmensstrategie zur Integration der ESG-Kriterien in sämtliche Anlagelösungen von LGT Capital Partners zuständig, darunter Liquid Alternatives, Multi-Asset-Portfolios sowie nachhaltige Anleihen- und Aktienfonds. 

Tycho Sneyers erklärte: "Die Ernennung in den PRI-Vorstand ist eine grosse Freude und Ehre für mich. Ich freue mich auf eine enge Zusammenarbeit mit meinen Vorstandskollegen, den PRI-Mitarbeitenden und den PRI-Unterzeichnern um die Agenda für nachhaltige Entwicklung mehr und mehr Realität werden zu lassen."

Mehr zu Nachhaltigkeit und nachhaltigem Investieren

Im Rahmen eines aktuellen Schwerpunkts setzen sich Meinungsbildner und LGT Experten mit dem Thema "Nachhaltig Investieren" aus unterschiedlichen Perspektiven auseinander. Lesen Sie hier die Beiträge: Nachhaltigkeits-News.


Prinzipien für verantwortliches Investieren (Principles for Responsible Investment – PRI)
Die PRI-Initiative ist das führende globale Netzwerk für verantwortliches Investieren. Ziel der Initiative ist es, die Auswirkungen von ESG-Faktoren auf Anlageprozesse zu verstehen und die internationalen Unterzeichner bei der Berücksichtigung dieser Faktoren in ihren Investitions- und Eigentümerentscheidungsprozessen zu unterstützen. Die PRI-Initiative vertritt die langfristigen Interessen ihrer Unterzeichner sowie der Finanzmärkte und Wirtschaftssysteme, in denen sie tätig sind, sowie letztendlich der Umwelt und Gesellschaft im Allgemeinen. Für weitere Informationen: www.unpri.org

Ergänzende Hinweise
Der PRI-Vorstand ist für den langfristigen Erfolg der PRI-Initiative verantwortlich und verfolgt insbesondere die folgenden Ziele: Definition der Aufgaben, Vision und Werte der PRI-Initiative, Festlegung von Strategie, Risikobereitschaft und Struktur, Delegation der strategischen Umsetzung an die PRI-Geschäftsführung (Geschäftsführung), Überwachung der Leistung der Geschäftsführung anhand der Strategie, Berichterstattung an die Unterzeichner und Rechenschaft gegenüber anderen relevanten Akteuren.
Der Vorstand setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen: einem unabhängigen Vorsitzenden (bestätigt durch Wahl der Unterzeichner) und zehn Vorstandsmitgliedern (von den Unterzeichnern gewählt, sieben aus den Reihen der Vermögenseigentümer, zwei aus den Reihen der Vermögensverwalter und eines aus den Reihen der Service Provider). Der Vorsitzende und alle gewählten Vorstandsmitglieder sind die gesetzlichen Vertreter der Initiative. Ferner zählen zwei permanente UN-Berater zum Vorstand. Sie vertreten die PRI-Gründungspartner der Vereinten Nationen: den UN Global Compact und die Finanzinitiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP).