Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

LGT Beacon: Kurs halten, trotz möglicher Turbulenzen

21. Oktober 2020

Die letzten Wochen waren von zeitweiligen Börsenturbulenzen gezeichnet. Europa wurde erneut von der Pandemie getroffen, das Konjunkturpaket in den USA liess (und lässt) auf sich warten, deren Präsident erkrankte kurz an COVID-19 und sein demokratischer Herausforderer geniesst ein Umfragehoch. Abseits dieser Dramen hat sich die Beteiligung an der Markterholung jedoch ausgeweitet.

Seit wir Mitte September die Anlagepolitik für das vierte Quartal festlegten, haben die Finanzmärkte zwischenzeitlich einen moderaten Anstieg der Volatilität verzeichnet. Die beliebten Mega-Tech-Aktien haben einen relativ grossen Teil ihrer starken jüngsten Kursgewinne wieder abgegeben. Insgesamt hat sich unsere konstruktive Einschätzung jedoch bewährt: Die meisten breiteren Aktienindizes haben letztlich nicht nur weitere Gewinne verbucht, sondern auch begonnen, ihren Rückstand aus der ersten Jahreshälfte aufzuholen. Trotz der vorübergehenden Volatilität, die hauptsächlich durch den politischen Lärm der heissen Phase des US-Wahlkampfs ausgelöst wurde, hat sich die Börsenerholung auf alle Sektoren ausgeweitet, was ein willkommenes Zeichen der Gesundung darstellt.

Lesen Sie weiter im LGT Beacon

Diese Publikation können Sie auch wöchentlich abonnieren: Publikationen abonnieren

Anmerkung: Die nächste Ausgabe des LGT Beacon erscheint voraussichtlich im November 2020.