Skip navigation Scroll to top
Scroll to top

LGT schließt Übernahme des Wealth Management Geschäfts von UBS Europe SE in Österreich erfolgreich ab

1. August 2021

Am 16. Dezember 2020 gab die LGT Bank Österreich die Vereinbarung mit UBS Europe SE über die Übernahme ihres Wealth Management Geschäfts in Österreich bekannt. Diese Transaktion wurde nun offiziell abgeschlossen.

Management Board LGT Bank Österreich

Die LGT hat die Übernahme des Wealth Management Geschäfts der UBS Europe SE in Österreich am 31. Juli 2021 mit der zeitnahen und nahtlosen Integration der Kundenbeziehungen und der Mitarbeitenden in Wien und Salzburg erfolgreich abgeschlossen. Die LGT Bank Österreich wird mit der Akquisition dieses profitablen Portfolios ihre Kundengelder von rund EUR 12,4 Milliarden per Mitte 2020 nun auf etwa EUR 17 Milliarden steigern und rund 60 Mitarbeitende übernehmen. Damit wird die LGT Bank Österreich zur führenden Privatbank für vermögende Privatkunden im heimischen Markt.

Meinhard Platzer, CEO der LGT Bank Österreich: "Mit dieser Akquisition haben wir unseren Wachstumskurs in Österreich fortgesetzt, unsere Position deutlich gestärkt und sind zur größten Privatbank in Österreich geworden. Kunden und Mitarbeitende haben die Transaktion positiv aufgenommen – dank unserer langfristig ausgerichteten Eigentümerstruktur und -strategie, unserer starken Kapitalbasis und unseren qualitativ hochwertigen Dienstleistungen. Der erfolgreiche Transfer wäre jedoch nicht möglich gewesen ohne die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Einheiten, Kolleginnen und Kollegen sowie den Funktionen innerhalb der LGT und die Professionalität, den Fokus und das Engagement aller Beteiligten. Wir freuen uns, unsere neuen Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden bei der LGT willkommen zu heißen."