Skip navigation Scroll to top
LGT
VALUES WORTH SHARING
Scroll to top

Aktuelles: alle News

Suche

331 Ergebnisse

28.09.2020 07:00:00 | LGT Navigator

LGT Navigator: US-Wahl wird für Investoren zum Angstfaktor

Weniger als sechs Wochen vor der US-Präsidentenwahl wächst die Sorge, ob das Rennen um das Weisse Haus am 3. November effektiv entschieden sein wird. Präsident Trump scheint gewillt, alles auf den Kopf zu stellen und alles andere als seinen eigenen Sieg nicht zu akzeptieren. Für die Kapitalmärkte dürfte diese Ungewissheit immer mehr zur Hypothek werden. Am Dienstag kreuzen die beiden Kontrahenten bei der ersten TV-Debatte erstmals direkt die Klingen. Die Nachfrage nach Technologiewerten sorgte am Freitag an der Wall Street aber für eine Erholung.

25.09.2020 07:00:00 | LGT Navigator

LGT Navigator: Kurzfristige Stabilisierung, aber das Börsenumfeld bleibt fragil

An den Aktienmärkten scheinen sich die Kurse nach den jüngsten Verlusten wieder zu stabilisieren. Die Besorgnis über den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie und damit einhergehend die Befürchtung eines erneuten Einbruchs insbesondere der amerikanischen und europäischen Wirtschaften sorgt weiterhin für ein äusserst fragiles Börsenumfeld. Vor diesem Hintergrund halten auch die Zentralbanken an ihrer extrem expansiven Geldpolitik fest, wie auch die SNB gestern bestätigte.

24.09.2020 07:00:00 | LGT Navigator

LGT Navigator: Die Angst vor einem «endlosen Krisenmodus»

An den Aktienmärkten setzte nach den jüngsten Verlusten zunächst eine Stabilisierung ein, die aber angesichts der Angst vor wieder signifikant steigenden Corona-Fallzahlen und erneuter «Lockdowns» dann aber schnell wieder einer risiko-aversen Haltung der Anleger wich. Aussagen der US-Notenbank bekräftigten unterdessen den höchst unsicheren Konjunkturausblick und die Aussicht auf langfristig ultra-tiefe Leitzinsen. Zudem liess US-Präsident Trump einmal mehr  offen, ob er eine Niederlage akzeptieren würde.

23.09.2020 07:00:00 | LGT Navigator

LGT Navigator: Angst vor erneuten «Lockdowns» sorgt für Zurückhaltung

Die Angst vor erneuten «Lockdowns» zur Eindämmung der Corona-Pandemie sorgt bei den Anlegern für eine verstärkte Vorsicht. Nichtsdestotrotz erholten sich die Aktienindizes an der Wall Street und grösstenteils auch in Asien von ihrem jüngsten Rückschlag. Während in Washington die Republikaner für eine schnelle Neubesetzung im Obersten Gericht drängen, fordert US-Notenbankchef Powell mehr fiskalpolitische Konjunkturstimuli.

22.09.2020 07:00:00 | LGT Navigator

LGT Navigator: Corona-Angst holt Börsen wieder ein

Die Angst vor einer neuen Corona-Welle, insbesondere auch in Europa, sorgte zum Wochenstart für Nervosität an den Kapitalmärkten. In den USA überschattet zudem der Streit um die Nachfolge der verstorbenen Verfassungsrichterin Ginsburg den Wahlkampf. US-Präsident Trump will nun bereits in dieser Woche seine Kandidatin für das Oberste Gericht bekannt geben. Vor diesem Hintergrund bleiben die politischen Spitzen in Washington zerstritten und ein Kompromiss für ein weiteres Corona-Hilfspaket scheint in weiter Ferne. US-Notenbankchef Powell wird heute nochmals betonen, dass die Fed alle ihre Instrumente einsetzen werde, um die Wirtschaft zu stützen.

Zeige 1 bis 5 von 331 Ergebnissen