Skip navigation Scroll to top
Scroll to top

„Racing for a reason“ mit ABT Schaeffler Audi Sport und Würth Elektronik eiSos

May 10, 2017

Rennsport in den Herzen der Weltmetropolen, wie am kommenden Samstag, dem 13. Mai im Fürstenstaat Monaco: Nicht nur das macht die Formel E so besonders. Nachhaltige Elektromotoren, ein ausgeglichenes Fahrerfeld und die direkte Einflussnahme der Zuschauer mittels Social Media sind weitere Charakteristika, die dem Platzhirsch Formel 1 die Beliebtheit immer mehr streitig machen.

Als Technologiepartner der ersten Stunde hat die Würth Elektronik eiSos Gruppe dieses Potenzial früh erkannt und mit ABT Schaeffler Audi Sport das ideale Team fürs Engagement in Sachen eMobility und Innovation gefunden. Weltklasserennfahrer wie Lucas di Grassi pushen sich bei jedem ePrix zu Höchstleistungen. Im sehenswerten Clip "Racing for a reason" erfahrt ihr mehr über seine Motivation, Zukunftstechnologien mitzuentwickeln und sich immer wieder mit den Besten zu messen.

Der Videoclip wurde der Würth Elektronik eiSos Gruppe mit freundlicher Genehmigung von der Schaeffler-Gruppe zur Publizierung zur Verfügung gestellt.

Details zur Technologiepartnerschaft der Würth Elektronik eiSos Gruppe mit ABT Schaeffler Audi Sport auf der englischsprachigen Website: http://www.we-speed-up-the-future.com/. Produkte und Services sowie weitere Informationen zum Unternehmen findet ihr auf der Webseite von Würth Elektronik eiSos.

LGT ist stolz, gemeinsam mit der Würth Elektronik eiSos Gruppe, Sponsor des Formel-E-Teams ABT Schaeffler Audi Sport zu sein. Als Teil des zukunftsweisenden Projekts Formel E stellen wir Ihnen in dieser Serie Innovationen und Neuigkeiten unserer Abt-Sponsoringpartner rund um die Elektromobilität vor. Diese teilen wir auch unter #LGTengage in Facebook.