Wie werden wir netto null? Ambitionierte Ziele

Wir wollen einen aktiven Beitrag zur Bekämpfung des Klimawandels leisten. Das schaffen wir nur, wenn wir die Nettoemissionen auf null reduzieren. Auf unserem Weg zu netto null nutzen wir unterschiedliche Möglichkeiten.

Die aktuelle Nachhaltigkeitsberichterstattung 2023 finden Sie unter diesem Link.

Nahaufnahme einer Koralle
Gemälde von Muscheln

Netto null bis 2030

Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, haben wir uns verbindliche Ziele gesetzt. Seit vielen Jahren arbeiten wir intensiv daran, unsere Beratung, unsere Produkt- und Dienstleistungspalette und unseren Betrieb in Sachen Nachhaltigkeit zu optimieren. Einige Meilensteine haben wir schon erreicht, wie diese Zahlen aus unserem Nachhaltigkeitsbericht 2022 zeigen. Aber wir wollen unsere Treibhausgasemissionen im Betrieb noch weiter verbessern.

  • 34.8%

    unserer verwalteten Vermögen sind in nachhaltige Anlagelösungen investiert.

  • -5%*

    Veränderung des CO2-Ausstosses pro Mitarbeitenden seit 2017 (2021: -59%).

  • 62%

    beträgt der Anteil erneuerbarer Energien an unserem gesamten Verbrauch (Strom und thermische Energie) im Jahr 2022 (2021: 65%).

  • 98% **

    der Arbeitsplätze nach Vollzeitäquivalent (FTE) sind mit unseren Emissionsdaten erfasst.

* Unsere Emissionen nach FTE sind 2022 stark gestiegen im Vorjahresvergleich. Die Gründe dafür: 

  • 2022 begann die LGT Daten im Zusammenhang mit dem Pendelverhalten der Mitarbeitenden zu sammeln und zu erfassen 
  • Lockerungen von Reiserestriktionen im Zusammenhang mit Covid-19 

** Zwei Prozent unserer Mitarbeitenden sind in Lokalitäten angestellt, die für eine Datenerhebung zu klein sind. Daher haben wir deren Emissionen aufgrund der 98 Prozent der Daten, die wir erfassen konnten, extrapoliert.

Kompensation und Vermeidung von CO2

Um unser Netto-null-Ziel 2030 zu erreichen, arbeiten wir intensiv daran, den CO2-Ausstoss zu senken und ausschliesslich auf erneuerbare Energien zu setzen. Dabei investieren wir auch in Projekte, über die wir unsere nicht vermeidbaren betrieblichen Emissionen kompensieren.

Rauchende Schornsteine

Verringerung unserer Emissionen

Auch wenn wir durch unsere Investitionen den grössten Impact erzielen, hält uns dies nicht davon ab, zusätzlich Wege zu finden, auch die Emissionen unserer Gebäude und Geschäftsaktivitäten zu verringern.

Regenwald in Indonesien

Kompensieren, was wir nicht reduzieren können

Ausgleich unserer CO2-Emissionen in Indonesien durch Waldschutz in Katingan

Mitgliedschaften und Partnerschaften

Die LGT ist stolz darauf, Mitglied oder Partner bei folgenden Organisationen, Initiativen oder Vereinigungen zu sein:

Logo UNEP Finance Initiative

Principles for Responsible Banking

Die Finanzinitiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen ist eine Partnerschaft zwischen dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen und dem privaten Finanzsektor.

Logo UN Global Compact

UN Global Impact

Dieser weltweite Pakt zwischen der UNO und Unternehmen soll die Globalisierung sozialer und ökologischer gestalten.

Logo Principles for Responsible Investment

Principles for Responsible Investment

Die Investoreninitiative von UNEP und UN Global Compact hat die Prinzipien für verantwortungsvolle Anlagen erstellt hat und will diese umsetzen.

Logo Carbon Disclosure Project

Carbon Disclosure Project

Die Non-Profit-Organisation verfolgt das Ziel, dass Unternehmen und Kommunen Umweltdaten wie ihre Treibhausgasemissionen oder ihren Wasserverbrauch veröffentlichen müssen.

Sustainability - Logo SSF_de

SSF

Swiss Sustainable Finance will die Position der Schweiz als führende Stimme und Akteurin in der nachhaltigen Finanzwirtschaft stärken und so zu einer nachhaltigen und prosperierenden Wirtschaft beitragen.

Logo VfU

VfU

Der Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten ist eine Plattform für die fachliche Auseinandersetzung mit strategischen und praktischen Fragen rund um die nachhaltige Finanzwirtschaft.

Logo Klimastiftung Schweiz

Klimastiftung Schweiz

Die freiwillige Initiative vergibt Beiträge von einer Million bis drei Millionen Franken für Projekte, von denen der Klimaschutz und der Wirtschaftsstandort gleichermassen profitieren.

Logo profawo

profawo

Der Verein ist eine Non-Profit-Organisation und engagiert sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Schweiz, von der Kinderbetreuung bis zur Angehörigenbetreuung.

Logo Climate Action 100+

Climate Action 100+

Die von Investoren geleitete Initiative will sicherstellen, dass die weltweit grössten Treibhausgasemittenten die notwendigen Massnahmen gegen den Klimawandel einleiten.

Logo IIGCC

IIGCC

Institutional Investors Group on Climate Change unterstützt Anleger dabei, bis 2030 dank Kapitalallokation und Stewardship Fortschritte auf dem Weg zu einer klimaneutralen und nachhaltigen Zukunft zu erzielen.

Logo Finance for Biodiversity Pledge

Finance for Biodiversity Pledge

98 Finanzinstitute aus 19 Ländern unterzeichneten 2022 diesen Appell und verpflichteten sich, die biologische Vielfalt mit ihren Finanztransaktionen und Investitionen zu schützen und wiederherzustellen.

Insights zur Nachhaltigkeit

Unter Insights finden Sie lesenswerte und informative Artikel aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Finanzen, aber auch Kunst und Lifestyle. 

Blumen
Nachhaltigkeit

Deshalb wird Biodiversität immer wichtiger

Voller Bewunderung beschrieb der Biologe J. Arthur Harris 1916 den Reichtum und die Vielfalt der Pflanzenwelt, die er in den wilden Gebieten um Tucson in Arizona beobachtet hatte. In seiner wissenschaftlichen Abhandlung mit dem Titel "The Variable Desert" (Die wandelbare Wüste) staunte er, es...
Klimawandel Lethargie
Nachhaltigkeit

Warum tue ich nichts gegen den Klimawandel?

Eine existenzielle Bedrohung, vor der Wissenschaftlerinnen und Forscher seit Jahrzehnten gewarnt haben, nähert sich langsam und unaufhaltsam. Das ist beängstigend, vor allem für jüngere Generationen. Aber was tun wir wirklich dagegen - abgesehen davon, dass wir vielleicht etwas mehr...
Nachhaltige Anlagestrategie
Nachhaltigkeit

Nachhaltige Anlagestrategien: Etwas für alle

Um die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) zu erreichen, müssen jedes Jahr zwischen 2 und 7 Billionen US-Dollar investiert werden. Viele Anlegerinnen und Anleger möchten mit ihren Investments dazu beitragen, die weltweit grössten...
Die amerikanische Geschäftsfrau MacKenzie Scott spendet Milliarden.
Nachhaltigkeit

Philanthropiefonds werden immer beliebter

2019 liess sich MacKenzie Scott von Jeff Bezos (Amazon) scheiden. Seither hat die Multimilliardärin Meilensteine im Bereich der Philanthropie gesetzt - nicht nur durch ihren Entscheid, die ihr bei der Scheidung zugesprochenen Milliarden zu spenden, sondern auch durch die spezielle Form der...