Nachhaltigkeitsbericht 2023 Verantwortung und Engagement

Die LGT sieht sich in der Verantwortung, einen Beitrag zur Bewältigung drängender globaler Herausforderungen wie dem Klimawandel zu leisten. Unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung zeigt, wie wir uns proaktiv für Veränderungen einsetzen.  

Nachhaltigkeitsbericht 2023
Sustainability report 2023

Die LGT hat ihre Berichterstattung zum Thema Nachhaltigkeit seit dem Start im Jahr 2012 konsequent ausgebaut. Zur Vereinheitlichung der Berichterstattung zu Nachhaltigkeitsthemen haben die Aufsichtsbehörden kürzlich neue Standards festgelegt.  

Obwohl die neuen Standards noch nicht in Kraft sind, hat sich die LGT entschieden, ab 2023 nach diesen Standards zu berichten. Dies ist Ausdruck unseres Bekenntnisses zu Verantwortung und Engagement gegenüber unseren Kundinnen und Kunden, Mitarbeitenden, Eigentümern und weiteren Anspruchsgruppen. 

Sustainability information 2023
Private Banking

Sustainability information

Die LGT Group berichtet nach den European Sustainability Reporting Standards (ESRS), der Taxonomie für Nachhaltigkeitsaktivitäten der Europäischen Union und der Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD).  

Nachhaltigkeitsbericht 2023
Private Banking

Sustainability at LGT

Was die LGT zur Bewältigung der grossen globalen Herausforderungen beiträgt. 

 

Principles for Responsible Banking Report
Private Banking

Principles for Responsible Banking Report

Die Berichterstattung der LGT Private Banking nach den Principles for Responsible Banking (PRB). 

Sustainable Finance Disclosure Regulation SFDR-PAI
Private Banking

Sustainable Finance Disclosure Regulation SFDR-PAI

Die Auswirkungen von Unternehmen und Investitionen auf Umwelt und Gesellschaft, wie sie in der SFDR in der Metrik "Principle Adverse Impact" (PAI) definiert sind. 

verfügbar ab Ende Juni 2024

Stewardship bei der LGT 2023
Private Banking

Stewardship Report

Ein Überblick über die Aktivitäten der LGT Group als verantwortungsbewusster Vermögensverwalter. 

verfügbar ab Ende Juni 2024

Nachhaltigkeitsstrategie  

Die LGT sieht sich in der Verantwortung, einen Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise, des Biodiversitätsverlusts und anderer drängender Herausforderungen unserer Zeit zu leisten. Unsere Ziele und Fortschritte auf dem Weg dorthin sind in unserer Nachhaltigkeitsstrategie 2030 festgehalten. Die drei Säulen der Strategie sind Kundschaft und Investitionen, Geschäft und Betrieb sowie Menschen und Gesellschaft.  

Als besonders dringliche Herausforderung sehen wir den Klimawandel. Deshalb haben wir die Klimaambition 2030 definiert. Dazu gehören unser Ziel, unsere Emissionen bis 2030 auf Netto-Null zu senken, sowie Maßnahmen zur Dekarbonisierung unserer Kundenportfolios.  

Zahlen und Fakten

Netto null bis 2030 - dieses ambitionierte Ziel haben wir uns als Teil unserer Klimaambition 2023 gesetzt. Um es zu erreichen, richten wir sämtliche Unternehmensbereiche nachhaltig aus. Seit vielen Jahren arbeiten wir intensiv daran, unsere Beratung, unsere Produkt- und Dienstleistungspalette und unseren Betrieb in Sachen Nachhaltigkeit zu optimieren. Einige Meilensteine haben wir schon erreicht. Aber wir haben noch viel mehr vor. 

  • 37.4%

    unserer verwalteten Vermögen sind in nachhaltige Anlagelösungen investiert.

  • -5.8%

    Reduzierung der Energieintensität ab 2023 im Vergleich zu 2022 (kWh/FTE)

  • 68.7%

    Anteil der erneuerbaren Energien oder des Energieverbrauchs aus Fernwärme im Jahr 2023

  • 20%

    Frauen im Management in 2023

LGT und Nachhaltigkeit Vorausschauendes Denken ist Teil unserer Kultur

Als nachhaltige Bank nehmen wir unsere gesellschaftliche und unternehmerische Verantwortung sehr ernst.  Erfahren Sie, wie wir unser Denken und Handeln mit dieser Verantwortung in Einklang bringen, welche Risiken und Chancen Nachhaltigkeit für Anleger birgt und wie wir unser ehrgeiziges Netto-null-Ziel bis 2030 erreichen wollen. 

Kontakt aufnehmen