Skip navigation Scroll to top
Scroll to top

LGT beteiligt sich an digitalem Vermögensverwalter LIQID und vereinbart Kooperation im Investmentbereich

15. Juli 2021

LGT hat den Erwerb einer strategischen Minderheitsbeteiligung an dem in Deutschland ansässigen digitalen Vermögensverwalter LIQID vereinbart. Die LGT wird künftig für das Wealth-Management-Angebot von LIQID die Anlagestrategie mitgestalten und damit ihre Investmentexpertise auch den Anlegern von LIQID zugänglich machen.

Die LGT hat den Erwerb einer strategischen Minderheitsbeteiligung an LIQID vereinbart. LIQID, seit Herbst 2016 am Markt, ermöglicht anspruchsvollen Privatanlegern über seine digitale Plattform den Zugang zu professionellen Anlagelösungen im Wealth Management sowie zu den Assetklassen Private Equity, Venture Capital und Real Estate. Anfang 2021 hat LIQID die Schwelle von EUR 1 Milliarde an verwalteten Kundengeldern überschritten und gehört damit zu den grössten digitalen Vermögensverwaltern in Deutschland. Der Abschluss der Transaktion erfolgt, sobald die dafür nötigen Bewilligungen der Aufsichtsbehörden vorliegen. 

Christian Schneider-Sickert, CEO und Gründer von LIQID: "Wir freuen uns sehr, dass die LGT jetzt zu unserem Investorenkreis gehört. Unsere Ambition ist es, anspruchsvollen Privatanlegern einen einzigartigen Zugang zu erstklassigen Anlagelösungen zu geben, die ihnen bisher verschlossen waren. Die LGT ist nicht nur eine Referenzgrösse im Private Banking und im Asset Management, sondern auch ein anerkannter Investor in Wachstumsunternehmen. Mit ihrem Fokus auf Nachhaltigkeit und Unternehmertum bietet die LGT die bestmögliche Ergänzung zu unseren eigenen Ambitionen und Werten. Ich freue mich darauf, LIQID gemeinsam mit der LGT zum führenden Anbieter im digitalen Private Banking in Europa zu entwickeln."

Die LGT wird im Rahmen der mit LIQID getroffenen Vereinbarung künftig die Anlagestrategie für die Kunden von LIQID Wealth mitgestalten. Dieses Angebot steht Privatanlagern ab einem Investitionsvolumen von EUR 100 000 offen und bietet umfassende Investmentstrategien in traditionellen Anlageklassen. 

S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, Chairman LGT: "LIQID kann eine beeindruckende Wachstumsgeschichte vorweisen, und wir sind überzeugt, dass die Bereitstellung professioneller Anlageexpertise im digitalen Format – und mit der dezidierten Kundenorientierung und dem Qualitätsanspruch von LIQID – ein zukunftsträchtiges Geschäftsmodell darstellt. Wir freuen uns sehr, LIQID bei seiner weiteren Expansion zu begleiten und erwarten daraus auch Impulse für die weitere Digitalisierung eigener Dienstleistungen. Durch die Zusammenarbeit mit LIQID wird die LGT ihre Anlageexpertise einem breiteren Segment von Privatanlegern zugänglich machen."