Skip navigation Scroll to top
Scroll to top

Mit Transparenz Greenwashing verhindern

14. Oktober 2021

Lesezeit: 2 Minuten

von Sidi Staub, LGT

Contentblocker Preview
Mit dem Abspielen des Videos werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter übermittelt und Cookies gesetzt..
Datenschutzhinweise
Start

«Ist wirklich alles grün, wo grün draufsteht?» Diese Frage stellt sich nicht nur für Konsumenten, sondern auch für nachhaltig orientierte Anleger. Die LGT unterstützt diese mit einem ausgeklügelten Rating. 

Das sogenannte «Greenwashing» bezeichnet die Unsitte, dass beispielsweise Unternehmen und Parteien aber auch Finanzprodukte und deren Anbieter sich nachhaltiger geben, als sie tatsächlich sind. Gerade für Privatanleger ist sehr schwierig nachzuvollziehen, wie nachhaltig eine Anlage ist und welche Auswirkungen, positive wie negative, diese auf Umwelt und Gesellschaft hat. Zwar haben sich in der Finanzwelt als Beurteilungskriterien die sogenannten ESG-Kriterien durchgesetzt, diese werden aber je nach Unternehmen und Anbieter unterschiedlich ermittelt, bewertet und gewichtet und entsprechende Informationen sind für Privatanleger nicht einfach zugänglich. Als Konsequenz fehlt ihnen die für nachhaltige Anlageentscheide nötige Transparenz. Um ihren Kunden trotzdem eine verlässliche Entscheidungshilfe beim Investieren zu geben, hat die LGT das LGT Sustainability Rating entwickelt, welches Aktien, Anleihen, Anlagefonds sowie die Kundenportfolios unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit bewertet. Das Rating basiert auf ESG-Rohdaten anerkannter Anbieter und wird mittels des hauseigenen Ratingtools, des LGT ESG Cockpits, ermittelt. Bei der Bewertung von Unternehmen beispielsweise, geht dieses in wichtigen Aspekten über übliche Standards hinaus, indem es auch öffentliche Kontroversen um ein Unternehmen sowie dessen Beitrag an die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele miteinbezieht. Im Video wird die Funktionsweise des Ratings genauer erläutert.

Nachhaltigkeit ist Teil der LGT

Die LGT hat sich dem Thema Nachhaltigkeit bereits früh verschrieben. Langfristiges und nachhaltiges Denken und Handeln gehören seit jeher zu den wichtigsten Kernelementen des Unternehmens. Bereits seit vielen Jahren arbeitet die LGT deshalb daran, ihr nachhaltiges Engagement sowohl im Betrieb als auch im Kerngeschäft, dem Private Banking und Asset Management, noch zu verstärken. Der LGT ist wichtig, dass ihre Geschäftstätigkeit einen positiven Beitrag für Umwelt und Gesellschaft liefert. Wie sie das konkret erreicht, erfahren Sie hier.

Mehr vom LGT Online Magazin?

Hinterlassen Sie Ihre E-Mail-Adresse und erhalten per Newsletter regelmäßig das Aktuellste vom LGT Online Magazin.
Newsletter abonnieren